Grand Prix Guyader - DragonGrand Prix Guyader - Dragon
©Grand Prix Guyader - Dragon
Das Video ansehen

Bootsrennen der Grand Prix Guyader

In Douarnenez, das ist allseits bekannt, haben die Menschen einen Sinn für Gastlichkeit und fürs Feiern. Highlights des Grand Prix Guyader: ein Team von über 200 Freiwilligen, treu ergebene Partner, begeisterte Regattenteilnehmer und ein wunderbares Programm mit unzähligen abwechslungsreichen Animationen und einem Hang zu kulinarischen Köstlichkeiten.

Grand Prix GuyaderGrand Prix Guyader
©Grand Prix Guyader

Vom Wasser aus wirkt der Zauber der Bucht besonders und viele nutzen die Gelegenheit für eine Ausfahrt. Doch auch an Land  versäumt man es nicht, die Magie der Bucht in vollen Zügen zu genießen. Ein unglaublich breites Angebot an Animationen wird von den Organisatoren des Grand Prix Guyader angeboten, die sich definitiv nichts nehmen lassen wollen. Kulinarisches, Riesengrill (zugunsten der Seenotrettung) und Konzerte stehen auf dem Programm dieses Events, das in Douarnenez niemand mehr missen möchte.

Bei diesem Event stehen Gastlichkeit, Austausch und Teilen an erster Stelle. « Das Grand Prix Guyader-Dorf ist ein ganz besonderer Ort. Ein geradezu magischer Ort, an dem alle sich gern treffen », bezeugte einer der Organisatoren, die ein sehr attraktives Animationsprogramm mit zwei Hauptzielen ausgeheckt haben: das Know-How der Region bekannt zu machen und das regionale kulinarische Können mit anderen zu teilen.

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Es wird gesagt: Ziehen wir die Kanten beim Grand Prix Guyader!

Der Grand Prix Guyader ist die nautische douarnistische Veranstaltung, die von der Öffentlichkeit und den Seeleuten aus aller Welt stark erwartet wird (mehr als 10 Nationalitäten anwesend). Vom 29. April bis zum 08. Mai 2016. Die Öffentlichkeit war erfreut darüber, von den nautischen Animationen (Einführung der Kayaks, Stand-up Paddel, Fischen für Kinder und Erwachsene, etc.) und von Kulinarischem (Verkostungen und Kochkurse) zu profitieren.

 

In den Lagern, die sich wegen diesem Anlass am Sables Blancs oder an den Docks von Tréboul befanden, kann man sich ganz einfach mit seinen wichtigsten Konkurrenten mischen. Dieser Austausch lässt Träume wahr werden und macht Lust auf das Grosse Weite! Dennoch… manchmal lässt man es lieber einen Traum bleiben

[…] Ich forderte meine Brüder heraus, allein zu segeln, in der Überzeugung, dass es nichts einfacheres als Segeln gibt… Pfff, die Geschichten von Backbord, Steuerbord und Drift, was eine für Leichtigkeit! Also fuhr ich alleine (unter der Aufsicht meines Bruders, dem der hohe Grössenwahn seiner jüngeren Schwester nicht bewusst war) mit ihrem Optimisten in die Bucht von Locquirec. Resultat: ich bin in Rekordzeit von Finistère nach Côtes d’Armor gefahren […]

Seitdem geniesse ich sichere Bootsfahrten mit einem geprüften Navigationen. Ich war hocherfreut, an Bord einer unglaublichen Barracuda ( Motorboot) gehen zu dürfen um den Start der BMW Trophähe der Drachen mitzuerleben.